Elternbriefe

Allgemein:

Einschulungsfahrplan Tabelle.pdf
PDF-Dokument [281.8 KB]
Schulanmeldung neu.pdf
PDF-Dokument [62.3 KB]
Bildungs- und Teilhabepaket: Start in ein neues Schuljahr
Brief Bildung und Teilhabe[1].pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]
BuT_Antrag_JC__2014.pdf
PDF-Dokument [97.4 KB]
Kopflaeuse - was tun-WMK.pdf
PDF-Dokument [51.9 KB]

Elternbriefe 2018/19

Tag der Nachhaltigkeit.pdf
PDF-Dokument [75.9 KB]
Elternbrief Schuljahresanfang.pdf
PDF-Dokument [394.4 KB]
Termine 1. H.pdf
PDF-Dokument [119.1 KB]

Unsere Schulregeln

Schulregeln

rücksichtsvoll – langsam – leise

  1. Ich nehme Rücksicht.
  • Ich bin freundlich, höflich und respektvoll.
  • Ich helfe, wo ich gebraucht werde.
  • Ich halte mich an die STOPP- Regel.
  • Ich kläre Streitigkeiten mit Worten.

 

  1. Ich bewege mich leise, langsam und freundlich im Schulgebäude.

 

  1. Ich halte Ordnung und gehe sorgsam mit allen Dingen um.
  • in der Schule
  • an der Garderobe
  • am Arbeitsplatz
  • im Ranzen
  • Ich nehme meine Dienste ernst.

 

  1. Ich achte auf die Pausenregeln.
  • In der Pause verlasse ich den Klassenraum
  • Ich bleibe auf dem Schulhof.
  • Ich gehe sorgsam mit Spielgeräten und allem auf dem Gelände um.
  • Ich achte die Regeln der Ruhezone.
  • Bei Streit oder Konflikten wende ich die Stoppregel in 3-Schritten an.
  • Ich beachte das Stöcke-, Steine- und Schneeballverbot.
  • Am Ende der Pause
  • helfe ich dem Hüttendienst
  • gehe ich sauber ins Schulhaus
  • Ich komme pünktlich zum Unterricht.
  1. Ich halte die Toilettenregeln ein.
  • Die Toilette ist kein Spielplatz oder Aufenthaltsort.
  • Klettern, Ärgern, Stören und mit Wasser und Papier spielen sind verboten.
  • Nach der Benutzung hinterlasse ich die Toilette sauber.
  • Bevor ich die Toilette verlasse, wasche ich mir die Hände.

 

  1. Ich bin freundlich, höflich und rücksichtsvoll am Busplatz und im Bus.

 

  1. Ich halte mich an die Regeln und kenne bei Regelverstoß die folgenden Konsequenzen 
  • Ermahnung, klärendes Gespräch, Entschuldigung, kurzzeitiges Spielverbot, Wiedergutmachung, eventuellen Schaden beseitigen
  • Denkzettel mit Unterschrift der Eltern und Pausenverbot, Aussprache und Wiedergutmachung / Schaden beseitigen

  • Denkzettel (mit Vermerk: Eintrag ins Rote Buch) Information der Eltern, Eintrag im Roten Buch, Aussprache und Wiedergutmachung / Schaden beseitigen

  • Wiederholter Eintrag im Roten Buch: Schreiben an die Eltern oder Elterngespräch, evtl. Vermerk in der Schülerakte, Aussprache und Wiedergutmachung / Schaden beseitigen

 

 

Diese Regeln gelten immer, auch in der Betreuungszeit!

 

 

 

 

 

 

 

 

< Neues Textfeld >>

  • Lindenhofschule
    Schulstr. 2
    37218 Witzenhausen

 

Telefon

+49 5542 3256

Fax

+49 5542 503283


Unsere Sekretariatszeiten:

Montag

8.00 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag

7.30 Uhr - 10.30 Uhr

 

Unterrichtszeiten:

Frühbetreuung: 7.35 - 8.35 Uhr

1.Stunde:   8.00- 8.45 Uhr

2.Stunde:   8.45- 9.30 Uhr

Frühstück: 9.30- 9.40 Uhr

Pause:       9.40-10.00 Uhr

3.Stunde: 10.00-10.45 Uhr

4.Stunde: 10.45-11.30 Uhr

Pause:      11.30-11.50 Uhr

5.Stunde: 11.50-12.35 Uhr

6. Stunde:

HA / Betreuung (AWO):

Modul 1 (Profil 1):

12.35 - 14.45 Uhr

oder

Modul 2:

12.35 -16.00 Uhr


Nutzen Se auch unser Kontaktformular.

 

Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket.

 

Link zur Sparkassenstiftung: www.gute-zukunft.com

Aktuelles

Zeitraum:

 

3. September 2018

Kl. 3 Schulsozialarbeit

Projekt "Klassensprecher"

 

4. September 2018

Kl. 4 Waldtag

 

6. September 2018

"Tag der Nachhaltigkeit"

Wir sind dabei !

 

10. September 2018

GK 13.30 Uhr

 

11. September 2018

"Gesundes Frühstück"

alle Klassen

 

17. September 2018

Waldtag Linde

 

25. September 2018

SEB/SK  19 Uhr

 

26. September 2018

Kl. 3 BNE-Tag

 

28. September 2018

Letzter Schultag, nach der 3. Stunde Schulschluss für alle Klassen

 

Herbstferien:

01.10.-13.10.2018

 

Erster Schultag nach den Ferien: Montag 15.10.2018

nach Plan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zhhj

 

 

 

 

kllk

 

 

en uns ganz herzlich bei allen Spendern und Sponsoren der Lindenhofschule!

 

 

 

 

Die Sport- Sponseringaktion der Gesellschaft für Sportförderung war ein toller Erfolg. Dank 9 regionaler Sponsoren kann nun das Sport- und Bewegungsangebot an der Lindenhofschule im Wert von 1572,-€ effektiv verbessert werden.

 

Ein großes Dankeschön geht auch an alle, die für unser Schulschild gespendet haben bzw. sich um Spenden bemüht haben. Nun kann unser Schulschild pünktlich zum Sommerfest am 22.06.2013 ab 14.00 Uhr eingeweiht werden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lindenhofschule