Projekt El Salvador

Hintergrund

Die Armensiedlung nahe San Salvador "22 de abril" ist eine  Armensiedlung nahe der salvadorenischen Hauptstadt San Salvador, die ihren Namen von dem Gründungstag - dem 22. April - hat. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet der Dominikanerpater Gerhard "Jerry" Pöter dort, und nicht nur die Lindenhofschule unterstützt seine Hilfsarbeit, sondern auch die Johannisbergschule Witzenhausen und die Gelstertalschule Hundelshausen.

 



"Schule unter freiem Himmel"  ist eins von mehreren sozialen Projekten, die in der Gemeinde vom 22. April den Ärmsten der Armen die Möglichkeit bietet, einen kleinen Anteil an Bildung zu erhalten und ein menschenwürdigeres Leben zu führen. Zur "Schule unter freiem Himmel" kommen Kinder, Jugendliche und zum Teil auch Erwachsene, die nicht die Möglichkeit haben, regelmäßig eine Schule
zu besuchen. Die Schule findet auf der Straße in der Gemeinde vom 22.  April und in Nachbargemeinden statt. Der Ort wechselt alle paar Monate,  um den Jugend-banden aus dem Weg zu gehen und um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, das Projekt zu besuchen.

 



Die Lehrer bieten den Teilnehmern je nach Alters- bzw. Entwicklungsstufe unterschiedliche Aktivitäten an, für die sie sich selbstständig entscheiden können. Dazu gehören Spiele, Grundkenntnisse im Lesen, Rechnen, Schreiben,
Bastelarbeiten oder das Malen von Bildern.


"Schule un
ter freiem Himmel" - das war das Motto der Projekttage 2008 an der
Lindenhofschule.

Neben Pater Jerry reisten auch die Lehrerin Julia Diaz und der Künstler Juan-Carlos Albayero aus El Salvador an und begleiteten die Schüler und Lehrer während der Projekttage. Durch sie haben die Kinder viel über das Land und die Menschen in El Salvador erfahren.


Ebenso wie die Kinder und Jugendlichen in San Salvador konnten auch die Schüler in Gertenbach aus verschiedenen Angeboten wählen. Es wurde geknüpft , gebaut , gemalt und gemeinsam musiziert. Die Kinder erlebten aber nicht nur praktischen Unterricht, sondern konnten auch ein Verständnis für die Schule in San Salvador
entwickeln.

 

  • Lindenhofschule
    Schulstr. 2
    37218 Witzenhausen

 

Telefon

+49 5542 3256

Fax

+49 5542 503283


Unsere Sekretariatszeiten:

Montag

8.00 Uhr - 13.00 Uhr

Donnerstag

7.30 Uhr - 10.30 Uhr

 

Unterrichtszeiten:

Gleitzeit:    7.40- 8.00 Uhr

1.Stunde:   8.00- 8.45 Uhr

2.Stunde:   8.45- 9.30 Uhr

Frühstück: 9.30- 9.40 Uhr

Pause:        9.40-10.00 Uhr

3.Stunde: 10.00-10.45 Uhr

4.Stunde: 10.45-11.30 Uhr

Pause:      11.30-11.50 Uhr

5.Stunde: 11.50-12.35 Uhr

Pause:      12.35-12.45 Uhr

HA / Betr.-

Profil 1:    12.45-14.30 Uhr

 

Betreuung:

AWO 14.30-16.00 Uhr


Nutzen Se auch unser Kontaktformular.

 

Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket.

 

Link zur Sparkassenstiftung: www.gute-zukunft.com

Aktuelles

Zeitraum:

 

6. Juni 2017

Waldtag Klasse 4

 

9. + 12. Juni 2017

Übergangsprojekt Klasse 4 mit der Schulsozialarbeit

 

13. Juni 2017

Waldtag Klasse 3

 

19. - 23. Juni 2017

Zirkusprojektwoche

 

23.Juni 2017

Galavorstellung Zirkus

 

30. Juni 2017

Letzter Schultag vor den Sommerferien!

 

 

 

 

 

 

zhhj

 

 

 

 

kllk

 

 

en uns ganz herzlich bei allen Spendern und Sponsoren der Lindenhofschule!

 

 

 

 

Die Sport- Sponseringaktion der Gesellschaft für Sportförderung war ein toller Erfolg. Dank 9 regionaler Sponsoren kann nun das Sport- und Bewegungsangebot an der Lindenhofschule im Wert von 1572,-€ effektiv verbessert werden.

 

Ein großes Dankeschön geht auch an alle, die für unser Schulschild gespendet haben bzw. sich um Spenden bemüht haben. Nun kann unser Schulschild pünktlich zum Sommerfest am 22.06.2013 ab 14.00 Uhr eingeweiht werden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lindenhofschule