Projekt El Salvador - ein älteres Projekt

Hintergrund

Die Armensiedlung nahe San Salvador "22 de abril" ist eine  Armensiedlung nahe der salvadorenischen Hauptstadt San Salvador, die ihren Namen von dem Gründungstag - dem 22. April - hat. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet der Dominikanerpater Gerhard "Jerry" Pöter dort, und nicht nur die Lindenhofschule unterstützt seine Hilfsarbeit, sondern auch die Johannisbergschule Witzenhausen und die Gelstertalschule Hundelshausen.

 



"Schule unter freiem Himmel"  ist eins von mehreren sozialen Projekten, die in der Gemeinde vom 22. April den Ärmsten der Armen die Möglichkeit bietet, einen kleinen Anteil an Bildung zu erhalten und ein menschenwürdigeres Leben zu führen. Zur "Schule unter freiem Himmel" kommen Kinder, Jugendliche und zum Teil auch Erwachsene, die nicht die Möglichkeit haben, regelmäßig eine Schule
zu besuchen. Die Schule findet auf der Straße in der Gemeinde vom 22.  April und in Nachbargemeinden statt. Der Ort wechselt alle paar Monate,  um den Jugend-banden aus dem Weg zu gehen und um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, das Projekt zu besuchen.

 



Die Lehrer bieten den Teilnehmern je nach Alters- bzw. Entwicklungsstufe unterschiedliche Aktivitäten an, für die sie sich selbstständig entscheiden können. Dazu gehören Spiele, Grundkenntnisse im Lesen, Rechnen, Schreiben,
Bastelarbeiten oder das Malen von Bildern.


"Schule un
ter freiem Himmel" - das war das Motto der Projekttage 2008 an der
Lindenhofschule.

Neben Pater Jerry reisten auch die Lehrerin Julia Diaz und der Künstler Juan-Carlos Albayero aus El Salvador an und begleiteten die Schüler und Lehrer während der Projekttage. Durch sie haben die Kinder viel über das Land und die Menschen in El Salvador erfahren.


Ebenso wie die Kinder und Jugendlichen in San Salvador konnten auch die Schüler in Gertenbach aus verschiedenen Angeboten wählen. Es wurde geknüpft , gebaut , gemalt und gemeinsam musiziert. Die Kinder erlebten aber nicht nur praktischen Unterricht, sondern konnten auch ein Verständnis für die Schule in San Salvador
entwickeln.

 

Lindenhofschule
Schulstr. 2
37218 Witzenhausen

Telefon

+49 5542 3256

Fax

+49 5542 503283


Unsere Sekretariatszeiten:

Montag, Mittwoch und Donnerstag:

7.30 Uhr - 12.00 Uhr

 

Unterrichtszeiten:

Frühbetreuung: 7.30 - 8.45 Uhr

1.Stunde:   8.00- 8.45 Uhr

2.Stunde:   8.45- 9.30 Uhr

Frühstück: 9.30- 9.40 Uhr

Pause:       9.40-10.00 Uhr

3.Stunde: 10.00-10.45 Uhr

4.Stunde: 10.45-11.30 Uhr

Pause:      11.30-11.50 Uhr

5.Stunde: 11.50-12.35 Uhr

6. Stunde:

HA / Betreuung (Träger:VHS)

Modul 1 (PfdN):

7.30 (12.35 Uhr) - 14.45 Uhr

Modul 2 a,b,c (PfdN)

7.30 (12.35 Uhr) - 16.00 Uhr


Nutzen Se auch unser Kontaktformular.

 

Informationen zu 

Bildung und Teilhabe (BuT)

 

Verlinkung mit dem Nahverkehr Werra-Meißner GmbH (siehe Button "Schülerbeförderung")

https://www.nwm-esw.de

 

 

Aktuelles:

 

Juni:

13.06.22 Klasse 4

Pro Familia

 

15.06.22

Zahnprophylaxe (Frau Zeuner) alle Klassen

 

16.Juni 2022 Feiertag (Fronleichnam) und am 

Freitag, 17.06.22 bewgl. Ferientag (schulfrei)

 

Ab 18.06. - 02.07.22 Miet-Hühner 

 

21.06.22 Waldtag Flex-Buche

 

23.06.22 Waldtag Flex-Linde

 

Schulsozialarbeit/Abschluss-projekt Klasse 4

24.06. und 27.06.22

 

30.06.2022

2. Schulbesuchstag

"Neue Erstis"

 

Juli:

05.07.2022

Elternabend "Neue Erstis"

 

Brandschutztage mit der Feuerwehr für alle Klassen (Termin folgt!)

 

19.07.2022 "sauberhafter Schulweg"

 

22.07.2022 letzter Schultag, Schulschluss 10.30 Uhr 

 

Sommerferien

24.07. - 02.09.2022

Erster Schultag nach den Ferien:

Montag, 05.09.22 für alle um 8.00 Uhr

 

Einschulung "Neue Erstis" Dienstag, 06.09.2022

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lindenhofschule